Werkstattwoche 2016 - Ausstellung


Rakubrand
Keramikworkshop - Rakubrand


Tierischer Sommerfestgast


»Tierisch gut !« – das Motto des Sommerfestes des Kunstvereins


Besuch des Buchheim-Museums


Am Grab von Lothar-Günther Buchheim


Reise des Kunstvereins Zwickau e.V. nach Berlin in die Sammlungen Berggruen und Scharf-Gerstenberg


Sommerfest 2013


Verleihung Förderpreis


Sommerfest 2013


Charme originaler Schwarz-Weiß-Filme


Schwarz-Weiß-PKW


Musik zum Sommerfest


Werkstattwoche - Grafik


Werkstattwoche Plastik


Besuch des Kunstvereins im Robert-Sterl-Haus


Robert-Sterl-Haus - Wohnzimmer


Robert-Sterl-Haus - Atelier








Steine klopfen im Domhof











...vor der geschichtsträchtigen Paulskirche...

...und beim Stadtrundgang mit Herrn Erast von Jasienicki, Mitglied der Robert-Schumann-Gesellschaft und Mitglied des Kunstvereins Zwickau e.V. seit der Gründung im Jahre 1991.


Hauptpavillon in den Giardini


kompetente Führung


Eingang Giardini


Urbane Kunst



Werkstattwoche für Druckgrafik


Werkstattwoche für Druckgrafik


Ausstellungseröffnung im Kundenberatungszentrum ZEV


Übergabe der Zertifikate an die Schüler


Mitglieder des Kunstvereins Zwickau e.V. nach dem Besuch der Ausstellung "Von Manet bis Renoir" im Stadtmuseum Jena in Erwartung der Ausstellung "Adolf Hoelzel - Wegbereiter der Abstraktion" im Kunsthaus Apolda am 21.Februar 2009


Workshop Sandstein Jugendkunstbiennale


Ergebnis Workshop Sandstein Jugendkunstbiennale

»Sommernachtstraum«
Sommerfest des Kunstvereins Zwickau e. V.

in der Galerie am Domhof am 24. Juni 2017, 15 Uhr

25. Werkstattwoche für Schüler 2017

Vom 26. Juni bis 30. Juni 2017 führt der Kunstverein Zwickau e.V. traditionell zu Ferienbeginn die 25. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Sebastian Harbort) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) können sich Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien künstlerisch betätigen und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis stellen.

Die Ergebnisse der Werkstattwoche werden traditionell in einer Ausstellung im Landgericht ab 30. Juni 2017 gezeigt.

Einladung zur Kunstfahrt nach Leipzig

Am 6. Mai 2017 unternimmt der Kunstverein Zwickau e.V. eine Kunstfahrt nach Leipzig.
Sie führt uns in das Museum der bildenden Künste Leipzig in die Ausstellungen »Max Klinger / Markus Lüpertz« und »Nolde und die Brückel«

.Abfahrt: 10 Uhr vor dem Museum, Lessingstraße

Der Tag klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte »Ratskeller« in Altenburg.

»Meine bunte Welt«
Sommerfest des Kunstvereins Zwickau e. V.

in der Galerie am Domhof am 17. September 2016, 15 Uhr

24. Werkstattwoche für Schüler 2016

Vom 27. Juni bis 1. Juli 2016 führte der Kunstverein Zwickau e.V. traditionell zu Ferienbeginn die 24. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Sebastian Harbort) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) konnten sich Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien künstlerisch betätigen und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis stellen.

Die Ergebnisse der Werkstattwoche wurden traditionell in einer Ausstellung im Landgericht gezeigt.

Einladung zur Kunstfahrt nach Chemnitz

Am 9. April 2016 unternimmt der Kunstverein Zwickau e.V. eine Kunstfahrt nach Chemnitz.
Sie führt uns in die Kunstsammlungen Chemnitz in die Ausstellung »Karl Schmidt-Rottluff« und in das Museum Gunzenhauser zu »Erich Heckel«.

Abfahrt: 10 Uhr vor dem Museum, Lessingstraße

Der Tag klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte »Zum Rittergut« in Irfersgrün.

»Blätter, die die Welt bedeuten«
Herbstfest des Kunstvereins Zwickau e. V.

in der Galerie am Domhof am 3. Oktober 2015, 15 Uhr

23. Werkstattwoche für Schüler 2015

Vom 13. bis 17. Juli 2015 führte der Kunstverein Zwickau e.V. traditionell zu Ferienbeginn die 23. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Jiang Bian-Harbort, Sebastian Harbort) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) konnten sich Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien künstlerisch betätigen und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis stellen.


Die Ergebnisse der Werkstattwoche wurden traditionell in einer Ausstellung im Landgericht gezeigt.

Kunstfahrt nach Dresden

Am 25.April 2015 unternahm der Kunstverein Zwickau e.V. seine erste Kunstreise in diesem Jahr.
Sie führte uns nach Dresden ins Albertinum in die Ausstellung »Dahl und Friedrich – Romantische Landschaften«.
Der Tag klang aus mit einem gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte »Zum Rittergut« in Irfersgrün.

Kunstvereinsreise nach Jena

Am Sonnabend, dem 13. September 2014, besuchten 29 Mitglieder des Kunstvereins Zwickau e.V. die Ausstellung des Bildhauers Volkmar Kühn im Botanischen Garten zu Jena.
Im Anschluss trafen wir uns mit dem Künstler auf seinem Anwesen am Kloster und Schloss Mildenfurth. Er gab uns Erläuterungen zur Geschichte der mehrfach umgebauten Anlage und begleitete unsere Begegnung mit seinen Werken mit inhaltsreichen, humorvollen und zum Nachdenken anregenden Kommentaren, wobei er sich auch sarkastisch zum gegenwärtigen „Kunstbetrieb“ äußerte.

S.Wagner
Vorsitzender des Kunstvereins Zwickau e.V.

22. Werkstattwoche für Schüler 2014

Vom 21. bis 25. Juli 2014 führte der Kunstverein Zwickau e.V. traditionell zu Ferienbeginn die 22. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Jiang Bian-Harbort, Sebastian Harbort) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) konnten sich Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien gleich neben dem Dom in der Galerie am Domhof künstlerisch betätigen und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis stellen.

Die Ergebnisse der Werkstattwoche wurden traditionell in einer Ausstellung im Landgericht gezeigt.

7. Keramikworkshop 2014

Der Kunstverein Zwickau veranstaltet in Folge seinen 7. Keramikworkshop.
Mitglieder und Künstler der Region bilden und formen zwei Wochen gemeinsam im grünen Garten von Karla Schoppe in Lichtenstein.
Die Arbeitsergebnisse werden vom 18. bis 20. Juli mit Feuer und Rauch hart gebrannt und erhalten so ihr keramisches Kleid aus Farbe und Ruß.

Mit langen Zangen werden die leuchtend roten Keramiken aus dem hell glühenden Flammofen gegriffen und in bereit stehende Deckelwannen in ein Bett von Sägespänen gelegt. Hier kühlen sie qualmend ab. Dann werden sie gewaschen und poliert. Schimmer und Glanz schmeicheln dem Auge, - raue Fehlbrände wurden erneut gebrannt.

Karla Schoppe, über 25 Jahre Leiterin der Zwickauer Galerie am Domhof, und Ralf Busz, Professor im Ruhestand, 25 Jahre Leiter der künstlerischen Keramikausbildung an der Universität Kassel, leiteten den Workshop. Peter Klube mit eigener Werkstatt in Bachra/Thüringen besorgte zusammen mit Detlef Mrozek/Chemnitz die feurige Brennerei in einem flammbeheizten Propangasofen.

Sommerfest des Kunstvereins Zwickau e.V.

Der Kunstverein Zwickau e.V. feierte am Sonntag, dem 29. Juli 2014, ab 14.00 Uhr in der Teichschänke Schönfels sein diesjähriges Sommerfest mit allerlei Kunst, Kuriosa und Kurzweil. Es stand unter dem Motto »Tierisch gut ... !«.

Kunstfahrt nach Bernried

Auf Einladung von Diethild Buchheim zu Beginn des Jahres unternahm der Kunstverein Zwickau e.V. mit 40 Teilnehmern vom 26. zum 27. April 2014 eine »Kunstfahrt« nach Bernried.

Das Programm umfasste den Besuch des Buchheim-Museums, einen Besuch des Klosters Andechs, ein stilles Gedenken am Grab des Max-Pechstein-Ehrenpreisträgers der Stadt Zwickau von 1999 und seiner Frau Diethild, die im März verstorben ist.

Auf der Rückreise unternahmen wir einen informativen Stadtrundgang durch die Festspielstadt Bayreuth.

S.Wagner
Vorsitzender des Kunstvereins Zwickau e.V.

Kunstfahrt nach Berlin im Oktober

Am Samstag, den 5.Oktober 2013, führte uns eine Kunstfahrt nach Berlin, um die Sammlungen Berggruen (Klassische Moderne) und Scharf-Gerstenberg (»Surreale Welten«) zu besuchen.

Abfahrt:
6.00 Uhr v
or dem Städtischen Museum Zwickau, Lessingstraße 1

Ein Dankeschön von einer Teilnehmerin:

Sehr geehrte Frau Wagner, sehr geehrter Herr Wagner,
nach einem erlebnisreichen kunstgeprägten Tag möchte ich Ihnen sehr herzlich für all die Organisation danken.
Es hat, wie schon beim letzten Mal, alles ganz pünklich und zuverlässig geklappt, das ist immer sehr wohltuend.
Ich konnte viel mit den Bildern erleben, besonders hat mich das Museum Berggruen mit seiner unglaublich vielfältigen
Sammlung von Kunstschätzen begeistert.
Die Bilder wirken noch nach, sehr lange!

Ihnen viele Grüße und ein Herzliches Dankeschön von
Irmgard Weise

Sommerfest des Kunstvereins Zwickau e.V.

Der Kunstverein Zwickau e.V. feierte am Samstag, dem 31. August 2013, ab 15.00 Uhr vor und in der Galerie am Domhof sein diesjähriges Sommerfest mit allerlei Kunst, Kuriosa und Kurzweil. Es stand unter dem Motto »Wie in Schwarz-Weiß-Filmen«.

Im Rahmen der gleichzeitig in den Räumen der Galerie gezeigten Austellung »Sommersalon 2013« mit aktuellen Werken der Mitglieder des Kunstvereins Zwickau e. V. wurden 4 Förderpreise an XinYi Cao, Saskia Hofmann, Mario Schmidt und Mandy Simon verliehen.

21. Werkstattwoche für Schüler 2013

Vom 15. bis 19. Juli 2013 führte der Kunstverein Zwickau e.V. traditionell zu Ferienbeginn die 21. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Jiang Bian-Harbort, Sebastian Harbort) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) konnten sich Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien gleich neben dem Dom in der Galerie am Domhof künstlerisch betätigen und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis stellen.

Die Ergebisse der Werkstattwoche wurden in einer Ausstellung im Landgericht gezeigt.

Kunstreise am 22. Juni nach Dresden

Da kein Sommer in Sicht war, wollten wir uns wenigstens wieder ein Kunsterlebnis gönnen!

Besuch von zwei Ausstellungen im Albertinum – Galerie Neue Meister – in Dresden
1. „Die Erschütterung der Sinne“ - Constable, Delacroix, Friedrich, Goya – und die Wirkungen für die Kunst bis in die Gegenwart
2. „geteilt/ungeteilt“ - Kunst in Deutschland 1945 – 2010

Am Nachmittag besuchten wir das Robert-Sterl-Haus – originale Wohn- und Atelierräume des Malers – im Ortsteil Naundorf-Struppen – in der Sächsischen Schweiz.

5. Keramikworkshop 2012

Der Kunstverein Zwickau veranstaltete in Folge seinen 5. Keramikworkshop.
Mitglieder und Künstler der Region bildeten und formten zwei Wochen gemeinsam im grünen Garten von Karla Schoppe in Lichtenstein.
Die Arbeitsergebnisse wurden am 11. und 12. August mit Feuer und Rauch hart gebrannt.

Das besondere Ziel des Workshops war das Formen mit weißen Modelliermassen aus Quarzmehl. Formstücke wurden eigentümlich leuchtend und glänzend blau glasiert. Diese Materialtechnik wurde im Alten Orient entdeckt. Später entstand hieraus unser heutiger Werkstoff Glas. Diese heute verlorene Ursprungstechnik wurde in einem Forschungsprojekt in Kassel und Höhr-Grenzhausen analysiert, rekonstruiert und mit Workshops wieder belebt:

Licht und Farbe des Glases, keramisch geformt.

20. Werkstattwoche für Schüler 2012

Vom 23. bis 27. Juli 2012 führte der Kunstverein Zwickau e.V. die 20. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei und Grafik betätigten sich 23 Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien künstlerisch und stellten ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis.

Die Ergebisse der Werkstattwoche waren anschließend in einer Ausstellung im Landgericht zu sehen.


Teilnehmer der Werkstattwoche Grafik

Sommerfest "Gut beHütet"

Am 24. Juni 2012 fand in der Galerie am Domhof das Sommerfest des Kunstvereins Zwickau e. V. statt.

Es stand unter dem Motto „Gut beHütet“.

Höhepunkte waren:

Für Speis und Trank sorgten Mitglieder des Kunstvereins und die Firma „Fischmarkt Scheibner“ aus Werdau.

Musikalisch unterhalten wurden wir vom „Trio Saxonia“!


Versteigerung von Kunst und Krempel

Dritte Kunstreise 2012 – nach Nürnberg
"Der frühe Dürer"

In diesem Jahr hatten wir am 21. Juli eine dritte Kunstreise geplant. Sie führte uns nach Nürnberg ins Germanische Nationalmuseum zur Ausstellung „Der frühe Dürer“ - die größte seit 40 Jahren!

Kunstvereinsreise Frankfurt/Main

21. - 22. April 2012 - zweitägige Kunstfahrt nach Frankfurt/Main

Wir hatten diesmal eine zweitägige Kunstreise nach Frankfurt/Main geplant. Dort haben wir uns die Gegenwartskunst im Erweiterungsbau des Städelmuseums (Gartenhallen) angesehen sowie im Frankfurter Schirn die Edward-Munch-Ausstellung besucht.


Der Kunstverein Zwickau e.V. mit Robert Schumann in Frankfurt am Main...

 

"ILLUMInations"-Fahrt zur Biennale nach Venedig

Der Kunstverein organisierte für 40 Kunstinteressierte vom 18. bis 22. Oktober 2011 eine Fahrt zur 54. Biennale nach Venedig,die dieses Jahr unter dem Thema "ILLUMInations" stand. Zwei Führungen durch die Giardini und Arsenale bildeten die fundierte Grundlage für die Erkundungen der Länderpavillons und über die Stadt verstreuten Ausstellungen.


preisgekrönter Deutscher Pavillon

Unsere Herbst-Kunstreise zum Naumburger Meister

Am Samstag, dem 8.Oktober 2011, haben wir eine Fahrt zur Ausstellung
„Der Naumburger Meister“ (Landesausstellung von Sachsen-Anhalt) organisiert.

19. Werkstattwoche für Schüler 2011

Vom 15. bis 19. August 2011 führte der Kunstverein Zwickau e.V. nach dem Sommerfest zum 20. Jahr seines Bestehens die 19. Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Jo. Harbort - Bildhauer) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) haben sich 18 Kinder und Jugendliche aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien gleich neben dem Dom in der Galerie am Domhof künstlerisch betätigt und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis gestellt. Zehn Schüler haben Radierungen zum Märchen "Der König und die Nachtigall" in Acrylplatten gekratzt und gedruckt. Acht Jugendliche der höheren Altersklassen haben Skulpturen in Sandstein gehauen.
Die Ergebisse der Werkstattwoche sind in diesem Jahr in einer Ausstellung im Kundenberatungszentrum der Zwickauer Energieversorgung ab dem 20. August 2011 für ca. 4 Wochen zu sehen (Mo–Do 10 –18 Uhr, Fr 10–16 Uhr).


Werkstattwoche für Druckgrafik


Werkstattwoche für Skuptur


Ausstellungseröffnung im Kundenberatungszentrum ZEV


Ausstellungseröffnung im Kundenberatungszentrum ZEV

Kunstfahrt nach Regensburg –
„Max Pechstein – Ein Expressionist aus Leidenschaft“

Der Kunstverein fuhr am 21.Mai 2011 nach Regensburg zum Besuch der Ausstellung „Max Pechstein – Ein Expressionist aus Leidenschaft“ (Kunstforum/Ost - deutsche Galerie Regensburg).

Kunstverein bei ZWIKKIFAX dabei

Der Kunstverein war am 18. September 2010 am Schwanenteich beim großen Kinderfest ZWIKKIFAX mit einem eigenen Stand vertreten.

 

Kunstfahrt nach Berlin – Neues Museum

Der Kunstverein fuhr am 16. Oktober 2010 nach Berlin ins »Neue Museum«.

Förderstudio für Malerei und Grafik nach der Sommerpause in der Galerie am Domhof wieder gestartet

Früh übt sich ...!
Interesse am künstlerischen Gestalten?
Ich wollte schon immer besser Zeichnen und Malen können.
Ich interessiere mich für grafische Techniken.
Ich möchte mich für einen künstlerischen Beruf bewerben.

Kommt doch mal vorbei!

Kinder ab 1. Klasse: Dienstags 15 bis 17 Uhr, Leiter: Frau Fritzsch, Frau List
Kinder ab 1. Klasse: Mittwochs 16 bis 18 Uhr, Leiter: Frau Georgi
Jugendliche und Erwachsene: Dienstags 17 bis 19 Uhr, Leiter: Frau Fritzsch, Frau Georgi
Erwachsene: Sonnabends 9 bis 13 Uhr, Leiter: Herr Bachmann

18. Werkstattwoche für Schüler 2010

Wie in jedem Jahr seit 1993 führt der Kunstverein Zwickau e.V. die Werkstattwoche für Zwickauer Schüler durch.
In den Bereichen Bildhauerei (Leitung: Jo Harbort - Bildhauer) und Grafik (Leitung: Annette Fritzsch - Grafikerin und Buchgestalterin) können jeweils ca.10 Teilnehmer aus Zwickauer Mittelschulen und Gymnasien arbeiten und ihre schöpferischen Kräfte unter Beweis stellen.
Die Werkstattwoche beginnt am Montag, dem 28. Juni 2010, 9.00 Uhr, in der Galerie am Domhof und endet am Freitag, dem 2. Juli 2010, voraussichtlich wieder mit einer Ausstellung der entstandenen Arbeiten im Landgericht Zwickau, Eröffnung 12.00 Uhr.

S.Wagner
Vorsitzender des Kunstvewreins Zwickau e.V. 

Ausstellungen im "Ersatzrathaus"

Der Kunstverein Zwickau e.V. gestaltet in Zusammenarbeit mit der Galerie am Domhof die Ausstellungen im "Ersatzrathaus" in der Leipziger Straße 176.
Ab 10.August ist eine Ausstellung mit Arbeiten des Zwickauer Künstlers Heinz Fleischer zu sehen, der im März 90 Jahre alt geworden wäre.
Das ist in Folge die vierte Ausstellung - nach Karl Heinz Jakob, Jürgen Höfer und Peter Schönhoff - die der Kunstverein Zwickau e.V. in Zusammenarbeit mit der Galerie am Domhof im "Ersatz-Rathaus" eingerichtet hat.
Friedeburg Liebig, langjährig befreundet mit der Familie Fleischer, hatte diese Ausstellung angeregt und 38 Blätter des Künstlers als Leihgabe zur Verfügung gestellt.
Die Ausstellung zeigt Holzschnitte, Lithographien und Mischtechniken zur Thematik Bergbau und Zirkus, zur biblischen Geschichte, sie zeigt Blätter vom Meer und Szenen des alltäglichen Lebens sowie Arbeiten zu Ernest Hemingway "Der alte Mann und das Meer".

Die Ausstellung kann bis Weihnachten zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung besichtigt werden.

Kunstfahrt in den Herbst

Der Kunstverein fuhr am 17.Oktober 2009 nach Gera ins Otto-Dix-Haus und in die Kunstsammlungen der Orangerie („Von Cranach zu Dix“, Sonderausstellung „Magische Realisten aus den Niederlanden“). Wir besuchten das Angebot im Hofwiesenpark„Treibhaus – rosa bewölkt“ (Installationen) sowiedie Galerie des Kunstvereins Gera „Osmar Osten“.

 

Ausstellungsbesuch am 9. Mai 2009 in Chemnitz

Der Kunstverein Zwickau e.V. fuhr am 9. Mai 2009 nach Chemnitz zur Ausstellung

Markus Lüpertz
Chemnitzer Melange
Eine Einsicht

in den Kunstsammlungen Chemnitz und zum Besuch der

Villa Esche.

Kunst-Fahrt nach Jena und Apolda

Der Kunstverein Zwickau e. V. führte am 21. Februar 2009 eine »Kunst-Fahrt« nach Jena zur Ausstellung »Von Manet bis Renoir« und nach Apolda zur Ausstellung "Adolf Hoelzel – Wegbereiter der Abstraktion" durch.

Workshop Jugendkunstbiennale 2008

Am 15. und 16. November 2008 fand in der Galerie am Domhof im Rahmen der Jugendkunstbiennale ein Workshop für Sandsteinsskulptuen mit kunstinteressierten Schülern aus Chemnitz und Zwickau statt.

Leitung

Jo. Harbort

Zusammenarbeit mit der Galerie der Fachschule für Sozialwesen

Mitglieder des Kunstverein Zwickau e. V. arbeiten eng mit der Galerie der Fachschule für Sozialwesen Zwickau zusammen. Sie unterstützen beim Aufbau der Ausstellungen und bei den Ausstellungseröffnungen.

Kunstreise zur Ausstellung »Babylon – Mythos und Wahrheit« nach Berlin

Der Kunstverein Zwickau e. V. veranstaltete am 6. September 2008 eine Kunstreise zur Ausstellung »Babylon – Mythos und Wahrheit« im Pergamonmuseum in Berlin.

Kunstreise nach Chemnitz

Der Kunstverein Zwickau e. V. veranstaltete am 26. Juli 2008 eine Kunstreise nach Chemnitz ins Museum Gunzenhauser und zur Ausstellung »HONORÉ DAUMIER – Ein Spötter ist's und scharf sein Scherz. Lithographien, Gemälde, Skulpturen« in den Städtischen Kunstsammlungen Chemnitz.